Bildungsfahrt nach Meißen (12.10.2013)

Auf nach Meißen

 

Unsere diesjährige Bildungsfahrt führte uns am 28.September in das schöne Meißen. Strahlender Sonnenschein sorgte für gute Laune und alle Vereinsmitglieder freuten sich auf die Reise. Als der Bus an der Talstation am Schlossberg in Meißen halt machte und wir den modernen Aufzug sahen,

überlegte so manch einer, ob er sich diesen Weg nicht erwandern sollte. Nun gemeinsam sind wir stark und alle stiegen in die moderne Seilbahn. Die Stadtführerin erwartete uns schon und überraschte uns mit der Information, dass der Fahrstuhl im Volksmund auch „Touristenfalle“ heißt. In früheren Zeiten blieb er öfter stecken. Aber diese Kinderkrankheit hat er überwunden.

Gut zu wissen!

Auf dem Burgberg fasziniert den Besucher der Meißner Dom und die Albrechtsburg. Diese wurde ab 1470 von Arnold von Westfalen, als erstes deutsches Schloss errichtet. Viel Licht dringt durch die besondere Bauweise in das Schloss, dessen farbige Innengestaltung uns sehr beeindruckte. Die Residenz der Wettiner wurde nie als solche genutzt und so stand das Schloss überwiegend leer. Bis im Jahr 1710 die Meißner Porzellanmanufaktur in das Schloss einzog und bis ins

19. Jahrhundert dort verblieb. Vom Schloss aus hatten wir einen wunderbaren Blick auf die Dächer und die herrliche

Umgebung von Meißen. Wir wanderten nun den Schlossberg hinunter und kamen auf den quirligen Marktplatz der Stadt. Dort herrschte fröhliches Treiben, es gab viel Musik und „internationale Küche“, denn es war Weinfest. Jedes Mitglied konnte nun für sich auf Entdeckungstour gehen.

Zum gemeinsamen Abendessen fuhren wir dann nach Moritzburg. Den abschließenden Abendspaziergang unternahmen wir zum Schloß Moritzburg. Bei vielen kam gleich die Erinnerung an „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“- als Drehort des Märchens war dies, die perfekte Kulisse.

Als wir auf der Heimfahrt noch von einem Riesenfeuerwerk überrascht wurden, wussten wir, wir hatten einen perfekten Tag!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren der Fahrt.

[alle Schnappschüsse anzeigen]